TLF 10.000 übernimmt in Misburg

Ortsfeuerwehr setzt Übungsdienste fort
September 25, 2020

Ein Großtanklöschfahrzeug (GTLF) mit 10.000 Litern Wasser, 1.500 Litern Schaum und 500 kg Löschpulver an Board ersetzt das bislang in unserer Ortsfeuerwehr stationierte GTLF 24/60, welches mit 6.000 Litern Wasser und 400 Litern Schaum beladen ist. 

Ein neues Feuerwehrfahrzeug in Dienst zu nehmen ist gar nicht so einfach. Insbesondere dann nicht, wenn es sich dabei um ein 26 Tonnen schweres High-Tech-Gerät handelt. Damit wir dieses Fahrzeug zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher in den Einsatz bringen können, mussten zunächst drei Kameraden der Ortsfeuerwehr ausführlich in die Handhabung unseres neusten Fahrzeuges eingewiesen werden. Anschließend übernahmen die drei zu Multiplikatoren ausgebildeten Kameraden die Einweisung weiterer Kameradinnen und Kameraden unserer Ortsfeuerwehr. Aufgrund der Ausmaße und des Gewichts des Fahrzeuges lag hierbei, neben der feuerwehrtechnischen Einweisung, ein besonderes Augenmerk auf der fahrerischen  Einweisung. Am Abend des 23. September 2020 war es dann endlich soweit, wir konnten das GTLF 10.000 einsatzbereit an unserem Standort in Misburg melden.

Mit der Indienststellung des neuen Großtanklöschfahrzeuges auf Basis eines MAN TGS 26.480 Fahrgestells endet die 16jährige Ära des bis dato in Misburg stationierten GTLF 24/60, welches 2004 in Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Hannover und der Deutschen Messe-AG beschafft wurde. Ausführlichere Informationen zu diesem Fahrzeug könnt ihr euch ab sofort auf der entsprechenden Fahrzeugseite anschauen. Neben ausführlichem Bildmaterial haben wir dort die wichtigsten Eckdaten des Fahrzeuges erfasst. Solch eine Seite werden wir in Kürze auch für das neue GTLF erstellen. Also schaut regelmäßig rein und seid gespannt ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.