TLF 24/60

Technische Daten

Fahrgestell:
  • Hersteller: Iveco
  • Bezeichnung: Cursor Euro Fire
  • Baujahr: 2004
  • Zul. Gesamtgewicht: 18 t
  • Motorleistung: 259 kW
  • Geländefähig: ja
Aufbau:
  • Hersteller: Magirus
  • Besatzung: 1/2
  • Pumpenleistung: 2.400 l bei 8 bar pro Minute
  • Wassertank: 6.000 l
  • Schaummitteltank: 400 l
Einsatzgebiete:
  • Brandbekämpfung inkl. Waldbrandbekämpfung
  • Wasserförderung

Die Fahrzeugbezeichnung TLF steht für Tanklöschfahrzeug. Die Ziffer 24 gibt Aufschluss über die im Fahrzeugheck verbaute Pumpenleistung, welche bei 8 bar 2.400 Liter Wasser pro Minute fördert. Die zweite Ziffer 60, steht dafür, wie viel Liter Wasser der im Fahrzeug eingebaute Wassertank aufnehmen kann, was bei diesem Fahrzeug 6.000 Liter Wasser bedeutet.

Das Fahrzeug, welches 2004 in Dienst gestellt worden ist, wurde in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe-AG beschafft und bei uns am Standort der Ortsfeuerwehr Misburg stationiert. Zu großen Messen wurde das Fahrzeug temporär auf das Messegelände verlegt. Dort diente es u.a. der Verbesserung der Löschwasserversorgung auf dem Messegelände.

Besondere Ausstattungsmerkmale des Tanklöschfahrzeuges sind die Option "Fahren Löschen", welche gleichzeitig Fahren und Pumpenbetrieb ermöglicht als auch der auf dem Dach verbaute Werfer, welcher wahlweise 1.000 Liter oder 2.800 Liter Wasser pro Minute im Voll- oder Sprühstrahl abgeben kann. Die Ausstattung des geländefähigen Fahrzeuges wird durch die eingebauten FIRE-DOS-Anlage abgerundet. Diese kann über Kolbenpumpen sehr exakt Schaummittel zumischen. Die Schaumzumischung kann sowohl über den internen Schaummitteltank als auch über externe Tanks betrieben werden.

Das TLF 24/60 rückt gemäß unserer Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) insbesondere zu Brandmeldungen in bzw. an Industrieobjekten nach dem erstausrückenden Gruppenlöschfahrzeug aus. Dies gilt auch bei Einsatzlagen in Bereichen mit bekanntlich schlechter Löschwasserversorgung, wie zum Beispiel auf den Bundesautobahnen. 

Dieses Tanklöschfahrzeug wurde im August 2020 außer Dienst gestellt und an unserem Standort durch ein modernes und ausstattungsmäßig größeres Tanklöschfahrzeuge (TLF 10.000) ersetzt.

Geräteraum 1

  • Montagewerkzeug
  • Abschleppseil
  • Schäkel
  • Sanitätskasten
  • Verkehrsleitkegel
  • Bügelsäge

  • Feuerwehrleinen
  • Handscheinwerfer
  • Feuerwehraxt
  • Pressluftatmer
  • Atemanschlüsse

Geräteraum 2

  • Hitzeschutzkleidungen Form II
  • Schlauchtragekörbe
  • Standrohr
  • Schachthaken
  • Brechstange
  • Spaten

Geräteraum 3

  • Schlauchtragekorb
  • Saugkorb
  • Saugschutzkorb
  • Sammelstück BBB-A
  • Übergangsstück A-B
  • Übergangsstücke B-C

  • Mehrzweckleinen
  • Adapter 12V
  • Kupplungsschlüssel ABC
  • Unterlegkeil
  • B Düsenschläuche

Geräteraum 4

  • Druckschlauch S 28 (Schnellangriff)
  • Pistolenstrahlrohr (am Schnellangriff)
  • Seilschlauchhalter
  • Stützkrümmer
  • Pistolenstrahlrohre
  • Feuerlöscher PG12

  • Schaumstrahlrohre S8
  • Schaumstrahlrohr S/M
  • Verteiler B-CBC
  • B Druckschläuche
  • Ansaugschläuche
  • Unterlegkeil

Innenraum

  • Warnkleidungen
  • Winkerkelle
  • Warnflaggen
  • Warndreiecke
  • Warnleuchten
  • Handsprechfunkgeräte

Geräteraum Heck

  • Pumpe
  • Kupplungsschlüssel ABC

Dachbeladung

  • Dachwerfer
  • A Saugschläuche
  • Stoßbesen

  • Einreißhaken
  • Abgasschlauch