Sonntag, 22. Oktober 2017

Feuerameisen

Die Kinderfeuerwehr ist der jüngste Spross der Ortsfeuerwehr Misburg. Gegründet wurde diese Abteilung am 29.09.2012.

Was wird bei der Kinderfeuerwehr gemacht?

Bei der Kinderfeuerwehr geht es in erster Linie um Spiel und Spaß. Gemeinsam wird gebastelt, gespielt, gekocht oder auch zusammen das Feuerwehrhaus, die Feuerwehrfahrzeuge und die verschiedenen Geräte unter die Lupe genommen. Es ist für viel Abwechslung gesorgt! Wir vermitteln den Kindern auf spielerische Art das richtige Verhalten in Notsituationen. Hier ein Beispiel: "Wie wird der Notruf abgesetzt?". In diesem Sinne behandeln wir die Themen: Brandschutzerziehung, Verkehrserziehung, Gesundheitserziehung und die Förderung der Teamfähigkeit und der sozialen Kompetenz. 
Das alles und noch viel mehr können die Kinder bei uns hautnah erleben!

Wie oft treffen wir uns?

Grundsätzlich treffen sich die Mitglieder alle 2 Wochen samstags (mit Ausnahme der Ferien) am Feuerwehrhaus Misburg, Am Seelberg 20, 30629 Hannover-Misburg. 
Unsere Dienste finden jeweils von 10.00 Uhr bis 12:00 Uhr statt.

Welche Voraussetzungen brauche ich?

Jedes Kind im Alter von 6-12 Jahren und wohnhaft in (Misburg, Heideviertel und Lahe) ist eingeladen, sich uns anzuschließen. Ab dem 10. Lebensjahr besteht für die Kinder die Möglichkeit, sich am Jugendfeuerwehrdienst zu beteiligen. Wie kann mein Kind mitmachen? In der Regel schauen sich Neulinge zwei bis drei Dienste an. Wenn sie dann gefallen daran haben und gerne ein fester Bestandteil der Gruppe werden möchten, können Sie als Erziehungsberechtigter einen Aufnahmeantrag erhalten, ausfüllen und diesen einfach beim nächsten mal wieder mitbringen.

Die Mitgliedschaft bei uns ist übrigens kostenfrei!

Drucken E-Mail



das-ist-doch-ehrensache